08 April, 2022

Bericht über den Kauf des Rettungswagens

In dieser schwierigen Zeit sollten wir uns über jede positive Nachricht freuen. Vergangene Woche sind drei weitere Krankenwagen am Bestimmungsort eingetroffen. Mit Hilfe der Ukrainischen Freien Universität wurden bereits sechs Rettungs- und Krankenwagen im Wert von insgesamt 103.280 Euro in die Ukraine gebracht. Alle Fahrzeuge sind bereits in Kyjiw, Odessa, Poltawa und in den umliegenden Orten im Einsatz. Wir danken allen Unterstützern für Ihren Beitrag.

Wir belassen es nicht dabei! Die UFU sammelt Spenden für die nächsten 5 Rettungswagen. Es werden insgesamt weitere 90.000 Euro benötigt. Hiervon sind 47.000 Euro bereits eingegangen.
Bis Ende der kommenden Woche werden noch  43.000 Euro benötigt.

Wir wären sehr verbunden, wenn Sie uns weiterhin unterstützen.
Nachfolgend finden Sie  die Kontodaten:

Freunde der Ukrainischen Freien Universität e.V.

Deutsche Bank München

IBAN: DE77 7007 0010 0299 9944 00

BIC: DEUTDEMMXXX

Verwendungszweck: Studierendeninitiative Rettungswagen

Lasst uns gemeinsam dem Sieg entgegensehen!

Andere News aus dem Bereich
News

Ukrainische Freie Universität Teil des Europa-Mai 2022 #munichforEUROPE

Seit einigen Jahren werde im Monat Mai in München die Europatage gefeiert. Ziel der Landeshauptstadt München mit den Kooperationspartnern war es, mit dem „Europa-Mai 2022“ gemeinsam ein Zeichen für Frieden, Demokratie, Gerechtigkeit und das respektvolle Miteinander in Europa zu setzen. 
20 Juni, 2022
News

Ein unvergessliches Konzert mit Kompositionen von Stephan Spiech

Am 12. Juni 2022 fand im Münchner Künstlerhaus ein Konzert anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers Stephan Spiech statt. Stephan Spiech war Opernsänger, Dirigent und Komponist sowie einer der führenden Persönlichkeiten im Kulturbereich in der ukrainischen Gemeinde München.
20 Juni, 2022